Kontakt
LinkedIn
Youtube
Produkte

Nachhaltige Produkte

Nachhaltige Produkte

Eigenverpflichtung zur Nachhaltigkeit

Unsere Mission ist klar definiert: Wir möchten Polyesterharz-Produkte von höchster Qualität anbieten, die den aktuellen Marktanforderungen gerecht werden und gleichzeitig nachhaltig sind. Denn Nachhaltigkeit ist ein zentrales Anliegen für uns. Vor mehr als 20 Jahren haben wir uns dazu verpflichtet, Mensch und Umwelt zu schützen. Durch die nachhaltige Rohstoffauswahl und der umweltfreundlichen Technologien erweitern wir kontinuierlich unser Angebot. Dabei liegt ein Fokus beispielsweise auf fortschrittlichen Brandschutzsystemen für die Fertigung von feuerresistenten faserverstärkten Composite-Bauteilen und Polyesterharz-Lösungen mit verringertem Styrol-Gehalt. Solche Maßnahmen tragen nicht nur dazu bei, die Qualität unserer Produkte und Sicherheit für Mensch und Umwelt zu steigern, sondern auch, unseren ökologischen Fußabdruck entscheidend zu verringern. Unser Ziel ist es, Polyesterharz-Spezialitäten anzubieten, die Herstellern von Faserverbundwerkstoffen den Weg ermöglichen, nachhaltige Composite-Bauteile zu planen und herzustellen.

Jedes einzelne unserer Produkte spiegelt unsere langjährige Erfahrung und unser Engagement für Qualität und Nachhaltigkeit wieder. Mit zahlreichen Zertifikaten, Auszeichnungen und einer engen Zusammenarbeit mit führenden Forschungseinrichtungen untermauern wir unser Fachwissen und unsere Expertise in diesem Bereich.
Unsere klare Ausrichtung für die Zukunft: Ein nachhaltiges BÜFA-Spezialitätenportfolio, vertrieben über BÜFA-eigene Distributionen und Vertriebspartner. Wir glauben, dass Nachhaltigkeit und Erfolg Hand in Hand gehen. Unsere klare Vision und unser Umweltengagement streben eine grünere, nachhaltigere Zukunft für alle an" so Lothar Kempf, Geschäftsführung BÜFA Composite Systems.
 

Innovative und nachhaltige Reaktionsharz-Spezialitäten 

Umweltfreundliche Kennzeichnung: Einführung des "BÜFA®-future" Labels

Die BÜFA Gruppe hat jüngst das interne ökologische Gütesiegel "BÜFA®-future" ins Leben gerufen. „Mit diesem Label möchten wir Ihnen als Kunde verdeutlichen, dass wir uns nachdrücklich für die Schaffung einer lebenswerteren Zukunft einsetzen. Unsere Produkte sollen nicht nur Ihre aktuellen Bedürfnisse erfüllen, sondern auch im Einklang mit einer verantwortungsvollen, nachhaltigen und zukunftsausgerichteten Produktentwicklung stehen“, so Felix Thalmann, CEO der BÜFA Gruppe. Dieses Siegel kennzeichnet nachhaltige Produkte im Composites- Bereich. Diese Produkte tragen zur Verringerung von VOC-Emissionen bei. Sie basieren auf Rohstoffen aus biologischen Quellen oder recycelten Abfallströmen. Sie minimieren Umweltbelastungen. Zudem bieten sie diverse Vorteile, wie erhöhte Sicherheit und reduzierten Materialeinsatz.

Wofür steht "BÜFA®-future" bei BÜFA Composite Systems?

Wofür steht "BÜFA®-future" bei BÜFA Composite Systems?

Das Label 'BÜFA®-future' steht bei BÜFA Composite Systems für zukunftsgerichtete Visionen in der Verbundwerkstoff-Industrie. Das Wort "Future" im Namen weist darauf hin, dass unser Engagement den Fokus auf Innovation, Fortschritt und Nachhaltigkeit setzt. Unsere Produkte und Lösungen, die dieses Label tragen, sind darauf ausgerichtet, einen positiven Einfluss auf kommende Generationen zu haben. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte hat BÜFA Composite Systems bereits eine Reihe nachhaltiger Produkte und Systeme entwickelt. Die Innovationen in unserem Portfolio nicht nur styrolarme und styrolfreie Harze sowie Produkte auf Basis von recyceltem PET-Rohmaterial und Harze mit erhöhtem Bio-Anteil, sondern integrieren auch Produkte mit nachhaltigen Mehrwerten, die wir als Unique Selling Propositions (USPs) bezeichnen. Diese USPs manifestieren sich in der höchsten Qualität unserer Erzeugnisse, der Förderung des Leichtbaus und der Gewährleistung von Sicherheit, insbesondere in den Bereichen Brandschutz und elektrischer Ableitfähigkeit.

Das Logo mit dem "Play Button" symbolisiert unseren Fokus auf Innovation und nachhaltige Entwicklung. Wie das Betätigen eines Play-Buttons eine Bewegung in Gang setzt, so signalisiert unser Logo den dynamischen Antrieb für bahnbrechende Innovationen und eine zukunftsfähige Nachhaltigkeit. „Es soll Kunden ermutigen, umweltfreundliche Produkte auszuwählen und den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren“, erklärt Lothar Kempf, Geschäftsführer von BÜFA Composite Systems. Mit BÜFA®-future möchten wir gemeinsam mit Ihnen Wege erkunden, um eine nachhaltige und vielversprechende Zukunft zu gestalten.

BÜFA®-future nachhaltigen Produkte von BÜFA Composite Systems

Willkommen in der Welt der nachhaltigen Produkte von BÜFA Composite Systems


Mit unserem Composites „future“ Label kennzeichnen wir Produkte, die den höchsten Standards in Sachen Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit entsprechen. Jedes Produkt, das dieses Label trägt, wurde sorgfältig geprüft und erfüllt mindestens eines der folgenden Nachhaltigkeitsmerkmale:

Styrolreduzierte oder styrolfreie Produkte:
Für einen emissionsreduzierten Produktionsprozess sowie ein gesünderes und umweltfreundlicheres Endprodukt.

Biobasierte Rohstoffe:
Produkte, die aus erneuerbaren, nachwachsenden Quellen stammen und unsere natürlichen Ressourcen schonen.

Produkte mit recycelten Rohstoffen:
Hier gibt es bereits Harzlösungen mit bis zu 25% recyceltem Anteil aus PET von „post consumer Abfällen“ (PET-Flaschen).

Brandschutz - das BÜFA®-FireFox System:
Sicherheit und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand. Brandschutz-Produkte mit diesem Merkmal bieten optimalen Brandschutz. Ein Premium-System, das vielseitige Kombinationsmöglichkeiten bietet. Der Schutz von Mensch und Umwelt steht hier im Fokus.

Class A Oberflächenqualität:
Ein Qualitätsmerkmal, das höchste Oberflächen-Standards erfüllt. Dieses Class A Resin (Harz) wird im geschlossenen System verarbeitet, was zu einer emissionsreduzierten Verarbeitung führt. Langlebigkeit ist gegeben durch die hohe Wärmeformbeständigkeit. Zudem kann hier auf die Barriercoatschicht verzichtet und mit einem geringeren Lagenaufbau gearbeitet werden. Material und Ressourcen können eingespart werden, somit reduzieren sich Ausschuss und Nacharbeit auf ein Minimum.

BÜFA®-Schaumharz (Foaming Resin):
GFK-Schaumharz-Bauteile (Rohdichte ca. 1,1 g/m3) bieten eine Gewichtsreduktion um bis zu 45 % im Verhältnis zu einem Standard-Composite Bauteil (Rohdichte cs. 1,6 g/m3) – geschweige denn im Vergleich zu Stahl (Rohdichte ca. 7,8 g/m3). Der Einsatz von Schaumharz führt beispielsweise im
Transportwesen zu Treibstoffeinsparungen und Reduktion von CO2-Emissionen. Unsere Schaumharze können zudem zusätzlich auch mit Brandschutz ausgestattet werden.

Conductive Line:
Dies sind Produkte mit ableitfähigen Eigenschaften, zum Schutz von Mensch und Umwelt. Der Einsatz der BÜFA®-Conductive Produkte im Formenbau führt zu einer reduzierten Staubanhaftung, daraus resultiert geringerer Aufwand bei der Nacharbeit (Reinigungsarbeit). Durch die Reduktion der Entfor- mungskräfte wird das Herauslösen des Bauteils vereinfacht. Das führt zu einer erhöhten Lebensdauer der Bauteilformen. Auch die Arbeitssicherheit wird deutlich verbessert, da elektrische Aufladungen, die sonst zu unkontrollierten Blitzentladungen führen (z. B. bei Entformungen), durch einfache Erdung sicher abgeleitet werden.

Behälter mit verschiedenen Schläuchen zur Befüllung von chemischen Lösungen
Nachhaltige Produkte

Produkte mit reduzierten Styrol-Anteilen

Für das Produkt-Portfolio von BÜFA Composite Systems stehen folgende nachhaltige Ziele im Fokus: Erhöhung des Anteils nachwachsender Rohstoffe, Verwendung von recycelten Rohstoffen, Erhöhung des Anteils an Styrol-reduzierten und Styrol-freien Produkten. Damit verbunden ist das Ziel Emissionen zu reduzieren oder gar zu vermeiden.

BÜFA Composite Systems verfügt über ein immer breiter werdendes Sortiment an nachhaltigen Produkten. Das fängt bei den BÜFA©-Farbpasten, Styrol-freien Sanitär Gelcoats, Styrol-freien Marine Topcoats sowie Styrol-freien Handlamierharzen an, geht über Styrol-freie Klebeharze für strukturelle Anwendungen, bis hin zu Styrol-freien Gießharzsystemen oder Reliningharzen. Produkte und Lösungen für mehr Nachhaltigkeit in der Composite Industrie.

Gelcoats und Topcoats
Harze und Harzsysteme
Farbpasten
Klebeharze
Brandschutzsysteme

Harze und Klebeharze am Beispiel eine fertigen Produktes in Nahaufnahme
Nachhaltige Produkte

Harze und Klebeharze mit nachwachsenden Rohstoffen und Recyclinganteilen

BÜFA Composite Systems führt in seinem Programm BIO-Harz, zum Ziel der Defossilierung, sprich der Reduktion des Einsatzes von fossilen Rohstoffen.

Zudem verfolgen wir das Ziel den Einsatz an recycelten Materialien in unseren Spezialitäten zu erhöhen, der sogenannten Substitution von Primärrohstoffen. Auch hier haben wir entsprechendes Harz in unserem Portfolio. Sprechen Sie uns gerne an!

Harze und Harzsysteme
Klebeharze

Einarbeitung einer Schraube in ableitfähiges Produkt
Nachhaltige Produkte

Sicherheit: Ableitfähige Produkte

Die ableitfähigen Produkte aus der BÜFA®-Conductive Line, führen gefährliche Spannungsladungen sicher ab und tragen damit zur Sicherheit für Mensch und Umwelt bei – perfekt für den Einsatz der Bauteile in EX-Bereichen.
Diese Technologie kann in vielen Branchen zum Einsatz kommen, beispielsweise für ableitfähige Bodenbelags-Anwendungen, ableitfähige Anwendungen im Behälterbau, für ableitfähige SMC-Bauteile, sogar für elektrostatische Pulverbeschichtungen sowie überall dort, wo Sicherheit von Mensch und Technik im Mittelpunkt stehen.

Der Einsatz von ableitfähigen Systemen birgt viele Vorteile für den Formenbau (BÜFA®-Tooling System). Der elektrisch leifähige Gelcoat sorgt beispielsweise dafür, das Staubanhaftungen minimiert werden, Entformungsprobleme drastisch verringert werden, und führt zu einer höheren Lebensdauer von Werkzeugen – und hier ist die Liste der Vorteile noch lange nicht zu Ende!

 
Ableitfähige Systeme
Formenbausysteme

Brandschutz-Test mit dem BÜFA®-FireFox System
Nachhaltige Produkte

Sicherheit: Brandschutzprodukte

BÜFA Composite Systems hat beispielweise Styrol-arme Brandschutzsysteme nach höchstem Schienenfahrzeugstandard im Programm - für Sicherheit und Emissionsreduktion.

Das BÜFA®-FireFox System bietet eine Auswahl unserer besten Brandschutz-Produkte für den Einsatz in geschlossenen Systemen. Damit können Bauteile mit geringeren Bauteilgewichten hergestellt werden, bei gleicher Steifigkeit. Bauteile können zudem schneller gefertigt werden. Hochwertiger Brandschutz trägt somit nicht nur zum Schutz von Mensch, sondern auch der Umwelt bei.

Brandschutzsysteme
FireFox-System
Schaumharzsysteme
Schienenfahrzeuge

Schaumharzsysteme in Nahaufnahme
Nachhaltige Produkte

Sicherheit & Leichtbau: BÜFA®-Foaming Resin

Sicherheit und Leichtigkeit dafür steht das BÜFA®-Schaumharzsystem. Mit diesem Schaumharzsystem können Bauteile mit bis zu 45 % weniger Gewicht hergestellt werden. Weitere Produktvorteile sind: Einsparung von Material, Wärme- und Geräuschdämmung, Verkürzung der Produktionszeiten, anpassbare Feuerbeständigkeit – mit Brandschutz auf höchstem Niveau. Der Einsatz von Schaumharz im Leichtbau trägt also in vielfacher Hinsicht dazu bei, dass Mensch und Umwelt geschützt werden.

BÜFA®-Foaming Resin ist zudem in einer RTM-Version erhältlich, die mit der BÜFA Tec Injektionsanlage verarbeitbar ist. Die Verarbeitung in geschlossenen Systemen ermöglicht eine saubere und umweltverträgliche Verarbeitung.

 
Automobil
BÜFA Tec
Schaumharzsysteme

Abbildung eines Injektionsverfahrens / Vakuuminjektion
Nachhaltige Produkte

Emissions-Reduktion: Geschlossene Verfahren

Eine deutliche Reduzierung von Emissionen bringt auch die Verarbeitung in geschlossenen Herstellungsverfahren mit sich. Geschlossene Formen werden beispielsweise in der Vakuuminjektion oder dem RTM-Verfahren (Resin Transfer Moulding) eingesetzt. Auch hier bietet BÜFA Composites Harzsysteme für nachhaltige Lösungen.

Neben der Reduzierung von Emissionen gibt es weitere Vorteile, wie eine höhere Oberflächengüte sowie eine Produktivitätssteigerung und eine massive Reduktion der Nacharbeiten. Fehlchargen werden vermieden und Ressourcen effizient genutzt.

Hier empfehlen wir beispielsweise das Harz BÜFA®-Resin VE RTM 6520 Class A.

Verstärkungs-, Kern- und Vliesmaterialien
BÜFA Tec

Emissionsarme Maschinenverarbeitung in geschlossenen Systemen
Nachhaltige Produkte

Emissionsreduktion: Maschinenverarbeitung

Bei der BÜFA Tec verfolgt man die Entwicklung von emissionsarmer Maschinenverarbeitung sowie der Verarbeitung in geschlossenen Systemen. Das ist zum einen ressourcenschonend und zum anderen emissionsreduzierend, zudem erhöht es die Effizienz.

Die Vorteile können ganz konkret benannt werden: Die Fertigungszeit reduziert sich, es fällt weniger Abfall an, weil direkt auf dem Fass oder dem IBC gefördert werden kann, auch reduzieren sich die Styrol-Emissionen. Die Maschinentechnologie der BÜFA Tec bietet dazu ausgereifte, robuste und anwenderfreundliche Anlagentechnik, die auf den Schutz von Mensch und Umwelt verlässlich einzahlt.

BÜFA Tec

Behälter mit BÜFA-Gelcoat auf dem Fließband
Nachhaltige Produkte

Ressourcenschonend: Tinting

Bei der Fertigung von GFK-Bauteilen gibt es immer wieder Anwendungen, für die nur kleinere, klar definierte Mengen an Gelcoats in Sonderfarbtönen benötigt werden. BÜFA Composite Systems hat auch für dieses Thema eine Lösung.

Wir setzen an unseren Standorten in Europa eine ausgereifte Tinter-Technologie ein, die ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Einfärbung von Gelcoats bietet. Hier können also die exakten Bedarfsmengen gefertigt werden, Überschuss wird vermieden. Effizient in Reinform.

Automobil
Bootsbau
Nutzfahrzeuge
Sanitär

Schaumkern in Nahaufnahme zur Herstellung von hochfesten Sandwich- und Leichtbaukonstruktionen sowie als sichere Komponente in Brandschutzsystemen
Nachhaltige Produkte

Kernmaterialien

Zur Herstellung von hochfesten Sandwich- und Leichtbaukonstruktionen sowie als sichere Komponente in Brandschutzsystemen, arbeiten wir in Kooperation mit 3D|CORE™. Über ausgewählte BÜFA-Distributionen können diese innovativen und nachhaltigen Lösungen bezogen werden.

Die Produktpalette von 3D|CORE™ enthält beispielsweise den 100 % recycelten 3D|CORE™ PET GR Schaumkern sowie den Brandschutz-Schaumkern 3D|CORE™ PET FR mit hervorragenden FST-Eigenschaften. Diese 3D|CORE™ PET-Varianten sind geschlossenzellige, thermoplastische und recycelbare Hartschäume. Die bereits integrierte Wabenstruktur bietet mehr Flexibilität, vereinfacht die Handhabung in der Produktion und erhöht die technischen Eigenschaften des finalen Bauteiles immens. Leichte und leistungsstarke Produkte für Nachhaltigkeit im Faserverbund.

​​​Verstärkungs-, Kern- und Vliesmaterialien

3D|CORE™